suchenKultiviere die Technik, alle Probleme als Gelegenheiten zu begreifen. Gelegenheiten um zu sein und zu entscheiden wer-du-wirklich-bist.

 

Ich helfe Dir bei:

  • Veränderungen in Partnerschaft, Beruf, Familie
  • Umbruchsituationen
  • Bewältigen von Krisen (z.B. Krankheit)
  • Unterstützen in der Entscheidungsfindung

 

Ich arbeite mit Dir sehr individuell und wir bestimmen gemeinsam

a) Ziele
b) Vorgehen
c) Tempo
d) Methoden

 

Bei Veränderungen sind relevant

  • Energie für Veränderung
  • Beachten von Emotionen und Logik
  • Betrachten von möglichen Konsequenzen
  • Betrachten von Möglichkeiten
  • Fokusieren oder Erweitern des Blickwinkels
  • Beteiligte Menschen, Situationen, Orte
  • Miteinbezug von Ressourcen
  • Möglichkeiten von Ressourcenbildung

  


Die Kunst der Berührung

Massage Kurs für Paare

 

Berührung durch Massage kann die Partnerschaft beleben und eine neue Dimension eröffnen.

Dieser Kurs kann für Ihre Beziehung eine grosse Bereicherung mit nachhaltigem Effekt darstellen.

Lernen Sie Ihren Partner, Ihre Partnerin zu berühren und lernen Sie die Berührung wahrzunehmen und zu geniessen, kommen Sie bei sich und Ihrer Beziehung an.

Ihre Vorteile

  • mehr Nähe in der Beziehung
  • sich besser kennen lernen
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • mehr Berührungskompetenz in der Beziehung
  • mehr Möglichkeiten der nonverbalen Kommunikation

 

 

Daten
Nach Vereinbarung an Abenden
Dauer
4 Stunden intensiv
Preis
CHF 350.- pro Person
Inhalt
Berührungstechniken via div. Griffen aus der klassischen Massage
Hinweise zu Massageplatz, Ort, Oel, individuelle Tipps und Tricks
Anregungen zu Einstimmung und weiterführenden Möglichkeiten
Haltung von Massierte/r/m und Massierende/r/m
Verschiedene Berührungsqualitäten
Die praktische Arbeit steht im Vordergrund
Inbegriffen
Kursunterlagen und nötige Hilfsmittel wie Oel usw.
Bereitstellen / Mitbringen
1 grosses und 1 kleineres Frotteetuch, 1 Leintuch, evtl. 1 Wolldecke, 1 Jogamatte o.ä., bequeme Kleidung
Bemerkung
Der Kurs ist SEHR effizient aufgebaut, sie erhalten in kurzer Zeit ein Maximum an Leistung. Kein "langziehen" von Themen damit der Kurs möglichst gross aussieht. Das strapaziert auch Ihre Zeit weniger.
AGB
Ort
Läbertenstrasse 7, 4654 Lostorf (das ist zwischen Aarau und Olten)
optionale Kosten
Findet der Kurs bei Ihnen statt werden zusätzlich für den Weg sFr. 1.00 pro Kilometer ab meiner Praxis und zurück berechnet, mindestens CHF 50.-
Anmeldung
via Tel: 076 457 89 09 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Varianten Weitere Kurse unter: http://www.chris-wellness.ch/kurse.html

Der Kurs wird auch im Rahmen eines Paarcoachings angeboten und kann die Grundlage für weiterführende Anleitungen / Kurse im Bereich Berührung, Partnerschaft, Körperlichkeit sein.

Dieser Kurs ist ideal um sich oder seinen Partner an die gegenseitige Berührung auf eine ganz "unverfängliche" Art heranzuführen und bringt die Grundlagen der klassischen Massage auf professionelle Art bei.

Der Kurs kann sehr individuell auf Sie angepasst werden, damit Sie genau das erhalten was sie brauchen (dies ist unabdingbar in einem Coaching). Er kann nach Bedarf noch mehr auf partnerschaftliche Themen eingehen und/oder sinnlicher ausgestaltet werden.

(Folge)kurse können Techniken beinhalten die ihre Kompetenz für partnerschaftliche Interaktionen auf individuelle Weise beträchtlich erweitern. Fragen Sie mich diesbezüglich an.

Alle Kurse zielen darauf ab, dass Sie mehr Kompetenz für Ihre Partnerschaft erlangen und werden äusserst achtsam und professionell durchgeführt.

Sie können dabei Ihre oder die Grenzen Ihres Partners bewusst erweitern, Blockaden lösen, Herausforderungen erkennen um danach selber daran arbeiten zu können uvm.

 

Massagekurs für Paare

Entführe deinen Partner (auch Partnerin gemeint) ins Reich der Berührung

Was könnte dann schöner sein als die Gedanken an ein warmes, wohlriechendes Bad und daran, anschließend unsere Haut mit Öl zu massieren und zu verwöhnen.


Schaff dir die Atmosphäre, in der du dich und deinen Partner verwöhnen kannst, in der du Wärme und Nähe erleben kannst. Schließ die Tür hinter dir, lege deine kalten Sachen ab und lass das warme Wasser in die Badewanne rauschen, gib einen deiner Lieblingsdüfte dazu. Zünde Kerzen in deiner Wohnung an, lege dir Musik auf, die dich mit Wärme erfüllt und in der du entspannen kannst. Sinke ein in das warme Wasser, in deine Musik und lass den Tag an dir vorübergleiten. Pack dich ein in kuschelige warme Sachen und genieße den Augenblick.


Führe deinen Partner dann auf weiche Decken und Kissen und gib ihm nun Ruhe und wohlige Wärme für seinen ganzen Körper. Gib ihm die Entspannung inmitten der Kerzen und durch deine Hände. Deine Hände brauchen zur Massage eine angenehme Wärme, reibe deine Handflächen mit dem Öl aneinander oder habe zuvor das Öl im Wasserbad erwärmt.


Beginne die Massage mit Streichungen über die Haut, verteile dabei gleichmäßig das Öl. An jedem Anfang und jedem Ende einer Massage stehen Streichungen, denn das Über-die-Haut-Gleiten ist besonders wohltuend und entspannend. Taste dich von Muskel zu Muskel, von Sehne zu Sehne, versinke mit deinen Händen in seiner Haut. Schließe deine Augen und fühle dich in den Körper deines Partners. Paar Massage Kurs

Lege deine ganze Aufmerksamkeit in ihn, und lasse die Energie in seinem Körper fließen. Streichle, massiere jede Stelle, vom Gesicht über die Fingerspitzen bis hin zu seinen Waden, vom Nacken über die Hüften bis hin zu seinen Fußspitzen. Massiere sanft den Bereich der Stirn, Augenbrauen, den Bereich der Augen und Schläfen. Auf seinem Rücken kannst du etwas mehr Druck ausüben, den Nacken kneten, die Muskelstränge massieren und lockern. Lasse die Bewegungen deiner Hände wie eine Welle durch deinen Körper gleiten.

Sinnlichkeit der Natur - calla

Gib dich mit deinem ganzen Körper dem Rhythmus der Bewegungen hin. Sei mit deinen Gedanken ganz und gar bei deinem Partner. So wird auch für dich die Massage zu einem Genuss, du tankst auf, spürst die Nähe zu deinem Partner und wirst mit seinem Körper eins. In die Berührungen seiner Haut kannst du deine ganze Wärme und Liebe geben.


Eine liebevolle Massage kann sowohl körperlichen Problemen als auch unserer Psyche ebenso viel bringen wie ein Tag Urlaub. Das Wissen um die heilende Wirkung der Massage auf Körper und Seele ist wohl annähernd so alt wie die Menschheit selbst. Eine zärtliche Berührung ist wie hundert zärtliche Worte.


Deshalb entführe noch heute deinen Partner in Dein Reich der Berührung.

 

 

 

Auf meinen Seiten finden Sie viele Informationen

 

Wenn Sie eine Beratung wünschen, wie Sie Ihren Weg gehen können, freue ich mich auf Ihren Kontakt z.B. via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Du präzise repräsentiert sein willst, musst DU alles in Deinem Leben ändern was nicht in Dein Bild passt "wer bin ich", "was erfahre ich" - wie gehe ich in Resonanz zu meiner Umwelt.

Dein Job, Deine Aufgabe, Deine Arbeit sind hervorragend geeignet um Dich optimal zu repräsentieren.Bewerbung

Ich helfe bei:

  • Bewerbungs-Unterlagen erstellen
    • Lebenslauf
    • Unterlagen
    • Bewerbungsschreiben
    • Präsentation
  • Bewerbungs-Gesprächs-Training
    • Vorbereitung
    • Fragen vom Arbeitgeber
    • Fragen an den Arbeitgeber
    • das richtige Verhalten / Präsentieren
  • Stärken / Schwächen / Chancen / Risiken erarbeiten (Ihr Potential erkennen)
    • Bewerbungsstrategie
    • Ihr Potential (entwickeln einer realistischen Perspektive)
    • Job auffinden (inkl. erarbeiten von adäquaten Suchstrategien)
    • "Lücken" (Wissen / Können) eruieren und Massnahmen finden diese zu schliessen

Jeder bekommt das, was er anbietet!
Wer „nichts" anzubieten hat, wird auch „nichts" bekommen.

 

Ich helfe Ihnen dabei, das richtige zu bekommen.

 

 

Auch Unterlagenprüfung via Mail möglich. Senden Sie mir Ihre Unterlagen und das Inserat auf welche Sie sich bewerben und ich prüfe Ihre Unterlagen auf Herz und Nieren. Pro Arbeitsstunde CHF 120.- (Aufwand je nachdem um was für einen Job es sich handelt und um wie viele Dokumente und wie Qualitativ diese sind - bei vielen Fehlern muss ich viel Antworten/Vorschlagen). Sie erhalten einen Kostenvoranschlag.

 

Auf meinen Seiten finden Sie viele Informationen, wenn Sie eine Beratung wünschen, wie Sie Ihren Weg gehen können Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kunst der Berührung

Massage Kurs für Singles

 

Berührung durch Massage kann die Partnerschaft beleben und eine neue Dimension eröffnen.

Dieser Kurs kann für Ihre (künftige) Beziehung eine grosse Bereicherung mit nachhaltigem Effekt darstellen.

Als Single kann ihnen diese Fertigkeit mehr Selbstvertrauen, mehr Körpergefühl und mehr Akzeptanz "einbringen".

Lernen Sie Ihren (künftigen) Partner, Ihre (künftige) Partnerin zu berühren und lernen Sie die Berührung wahrzunehmen und zu geniessen, kommen Sie bei sich und Ihrer Beziehung an.

 

Der Kurs für Singles ist so ausgelegt, dass Sie entweder in einer kleinen Gruppe lernen oder Sie eine Kollegin, Freundin, Kollegen, Schwester, Bruder, Cousin, ... als "Uebungsobjekt" an den Kurs mitbringen (das hat den Vorteil, dass noch individueller auf Sie eingegangen werden kann und der Kurs gleich Morgen starten kann.

Daten
Nach Vereinbarung an Abenden, Wochenenden
Dauer
3 Stunden intensiv
Preis
3,5 h, Fr. 250.- pro Pers. (ab 3 Pers.)
4 h, Fr. 350.- pro Pers. (bei 2 Pers.)
3 h, Fr. 390.- pro Pers. (bei 1 Pers.)
2 h, Fr. 190.- pro Person
2 x 4 h, Fr. 600.- pro Person
Inhalt
Berührungstechniken via div. Griffen aus der klassischen Massage
Hinweise zu Massageplatz, Ort, Oel, individuelle Tipps und Tricks
Anregungen zu Einstimmung und weiterführenden Möglichkeiten
Haltung von Massierte/r/m und Massierende/r/m
Verschiedene Berührungsqualitäten
Die praktische Arbeit steht im Vordergrund
Inbegriffen
Kursunterlagen und nötige Hilfsmittel wie Oel usw.
Bereitstellen / Mitbringen
1 grosses und 1 kleineres Frotteetuch, 1 Leintuch, evtl. 1 Wolldecke, 1 Jogamatte o.ä., bequeme Kleidung
Bemerkung
Der Kurs ist SEHR effizient aufgebaut, sie erhalten in kurzer Zeit ein Maximum an Leistung. Kein "langziehen" von Themen damit der Kurs möglichst gross aussieht. Das strapaziert auch Ihre Zeit weniger.
AGB
Ort
Läbertenstrasse 7, 4654 Lostorf (das ist zwischen Aarau und Olten) oder bei Ihnen
optionale Kosten
Findet der Kurs bei Ihnen statt werden zusätzlich für den Weg sFr. 1.00 pro Kilometer ab meiner Praxis und zurück berechnet, mindestens CHF 50.-
Anmeldung
via Tel: 076 457 89 09 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Varianten Weitere Kurse unter: http://www.chris-wellness.ch/kurse.html

Der Kurs wird auch im Rahmen eines Paarcoachings angeboten und kann die Grundlage für weiterführende Anleitungen / Kurse im Bereich Berührung, Partnerschaft, Körperlichkeit sein.


Dieser Kurs ist ideal um sich oder seinen Partner an die gegenseitige Berührung auf eine ganz "unverfängliche" Art heranzuführen und bringt die Grundlagen der klassischen Massage auf professionelle Art bei.

Der Kurs kann sehr individuell auf Sie angepasst werden, damit Sie genau das erhalten was sie brauchen (dies ist unabdingbar in einem Coaching). Er kann nach Bedarf noch mehr auf partnerschaftliche Themen eingehen und/oder sinnlicher ausgestaltet werden.

(Folge)kurse können Techniken beinhalten die ihre Kompetenz für partnerschaftliche Interaktionen auf individuelle Weise beträchtlich erweitern. Fragen Sie mich diesbezüglich an.

Alle Kurse zielen darauf ab, dass Sie mehr Kompetenz für Ihre Partnerschaft erlangen und werden äusserst achtsam und professionell durchgeführt.

Sie können dabei Ihre oder die Grenzen Ihres Partners bewusst erweitern, Blockaden lösen, Herausforderungen erkennen um danach selber daran arbeiten zu können uvm.

 

Massagekurs für Singles

Entführe deinen (zukünftigen) Partner (auch Partnerin gemeint) ins Reich der Berührung

Was könnte dann schöner sein als die Gedanken an ein warmes, wohlriechendes Bad und daran, anschließend unsere Haut mit Öl zu massieren und zu verwöhnen.


Schaff dir die Atmosphäre, in der du dich und deinen Partner verwöhnen kannst, in der du Wärme und Nähe erleben kannst. Schließ die Tür hinter dir, lege deine kalten Sachen ab und lass das warme Wasser in die Badewanne rauschen, gib einen deiner Lieblingsdüfte dazu. Zünde Kerzen in deiner Wohnung an, lege dir Musik auf, die dich mit Wärme erfüllt und in der du entspannen kannst. Sinke ein in das warme Wasser, in deine Musik und lass den Tag an dir vorübergleiten. Pack dich ein in kuschelige warme Sachen und genieße den Augenblick.


Führe deinen Partner dann auf weiche Decken und Kissen und gib ihm nun Ruhe und wohlige Wärme für seinen ganzen Körper. Gib ihm die Entspannung inmitten der Kerzen und durch deine Hände. Deine Hände brauchen zur Massage eine angenehme Wärme, reibe deine Handflächen mit dem Öl aneinander oder habe zuvor das Öl im Wasserbad erwärmt.


Beginne die Massage mit Streichungen über die Haut, verteile dabei gleichmäßig das Öl. An jedem Anfang und jedem Ende einer Massage stehen Streichungen, denn das Über-die-Haut-Gleiten ist besonders wohltuend und entspannend. Taste dich von Muskel zu Muskel, von Sehne zu Sehne, versinke mit deinen Händen in seiner Haut. Schließe deine Augen und fühle dich in den Körper deines Partners.

Lege deine ganze Aufmerksamkeit in ihn, und lasse die Energie in seinem Körper fließen. Streichle, massiere jede Stelle, vom Gesicht über die Fingerspitzen bis hin zu seinen Waden, vom Nacken über die Hüften bis hin zu seinen Fußspitzen. Massiere sanft den Bereich der Stirn, Augenbrauen, den Bereich der Augen und Schläfen. Auf seinem Rücken kannst du etwas mehr Druck ausüben, den Nacken kneten, die Muskelstränge massieren und lockern. Lasse die Bewegungen deiner Hände wie eine Welle durch deinen Körper gleiten.

Sinnlichkeit der Natur - calla

Gib dich mit deinem ganzen Körper dem Rhythmus der Bewegungen hin. Sei mit deinen Gedanken ganz und gar bei deinem Partner. So wird auch für dich die Massage zu einem Genuss, du tankst auf, spürst die Nähe zu deinem Partner und wirst mit seinem Körper eins. In die Berührungen seiner Haut kannst du deine ganze Wärme und Liebe geben.


Eine liebevolle Massage kann sowohl körperlichen Problemen als auch unserer Psyche ebenso viel bringen wie ein Tag Urlaub. Das Wissen um die heilende Wirkung der Massage auf Körper und Seele ist wohl annähernd so alt wie die Menschheit selbst. Eine zärtliche Berührung ist wie hundert zärtliche Worte.


Deshalb entführe noch heute deinen Partner in Dein Reich der Berührung.

 

 

 

 

Auf meinen Seiten finden Sie viele Informationen

Wenn Sie eine (Single-)Beratung wünschen, wie Sie Ihren Weg gehen können, freue ich mich auf Ihren Kontakt z.B. via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Massagekurs für Singles ist eine Bereicherung für Sie, sie profitieren:

  • Angstreduktion vor Berührungen
  • Verbesserung im zwischenmenschlichen Kontakt
  • Mehr Selbstvertrauen
  • Bessere Fertigkeit in der Partnerschaft
  • uvm.

 

Der Kurs hat schon ausserordentliche Erfolge erzielt. Sie lernen mit einem sehr erfahrenen Kursleiter.

Aktiviere dein Unterbewusstsein für Deine WünscheHypnose ist eine der wirkungsvollsten anerkannten psychologischen Techniken für eine schnelle und schonende Selbstveränderung.

Hypnose hat nichts mit den Klischees zu tun, die uns von Bühnenshows vorgegaukelt werden, denn in Hypnose wird der persönliche Willen beibehalten und in der Regel kann man sich nach einer Sitzung an jedes gesprochene Wort erinnern. Alles andere ist Hollywood!

Hypnose, ist ein Sammelbegriff für verschiedene Arten von veränderten Bewusstseins-Zuständen in Abgrenzung zum gewöhnlichen Wach-Bewußtsein.

Die Trance-Version die von Dr. Milton Erickson entwickelte, geht davon aus, dass jeder Patient die Lösung seines Problems bereits in sich trägt und mit Hilfe der Hypnose leichter Zugang zu seinen Lösungsansätzen findet.

Das Wachbewusstsein richtet die Aufmerksamkeit nach außen (z.B. verbales Denken und Sprechen). Der Hypnose Zustand ist von anderen Sinnen regiert (dann z.B. Fühlen und Empfinden) und es herrschen oft Bilder vor.

Dr. Stephen Gilligan: “Therapeutische Hypnose ist eine Periode, in der es einem Patienten gelingt, aus seinem gewöhnlichen Bezugsrahmen und seinen Überzeugungen auszubrechen, so dass er innerlich andere Funktionsmuster und Assoziationen erleben kann, welche die Problemlösungsfähigkeit fördern“. (Gilligan 1991, 61)

Die Wirksamkeit der Hypnose ist wissenschaftlich gut belegt und gilt als ältestes Verfahren mit medizinischer, psychotherapeutischer und psychosomatischer Tradition. Insbesondere wurden mit den Methoden der Kernspinresonanztomographie (MRT) und der Elektroenzephalographie (EEG) hirnphysiologische Korrelate von Hypnose-Zuständen klar nachgewiesen; hirnphysiologisch (Durchblutung, theta-Aktivität, evozierte Potentiale), endokrinologisch (Streßhormone), immunologisch (Leukozyten Mobilität, bessere Wundheilung), zentralnervös (Tonus Veränderung), vegetativ (trophotrope Umstellung).

Der Einsatz von Hypnose ist wissenschaftlich und klinisch anerkannt und wird als Ergänzung zu vielen herkömmlichen Methoden eingesetzt. Bereits wenige Sitzungen können deutliche Veränderung bewirken.

Diese Veränderungen haben erhebliche Bedeutung für die Anwendungen der Hypnose im Bereich der Schmerz-, Angst- und Streß Bewältigung, der Behandlung allergischer Reaktionen und für die Wundheilung.

In der Hypnose wird der Klient angeleitet, eigene Ressourcen so zu nutzen, daß er Verhaltensmuster verändern kann, defizitäre oder traumatische Erfahrungen ebenso wie Schmerzen verschiedener Art verändert wahrnimmt und psychophysiologische Prozesse anregt, die eine somatische Heilung unterstützen. Die Wirksamkeit der Hypnotherapie ist in zahlreichen kontrollierten Untersuchungen nachgewiesen.

Ablauf:

Erstgespräch, Anamnese, Erst-Hypnose ca. 90 Minuten Preis gemäss Preis pro Stunde
Hypnosesitzung (jede weitere Sitzung dauert ca. 60 Minuten) Preis gemäss Preis pro Stunde


Anwendungsmöglichkeiten sind u.a.:

Behandlung von Antriebslosigkeit, Mutlosigkeit, Angst, Ueberforderung, Stress, Suchtkrankheiten, Sprachstörungen, zur Steigerung des Selbstwertgefühls, zum Stressabbau, Schlafstörungen, zur Gewichtsreduktion, Rauchentwöhnung, bei sexuellen Störungen, Depression, Nervosität, Lampenfieber, etc.

Hypnose kann mit anderen Therapien die durch Ihren Arzt oder Therapeuten ausgeführt werden bedenkenlos kombiniert werden und können diese Therapien stark unterstützen oder die Basis für eine solche Arbeit darstellen.

 

Suchen Sie bitte bei z.B. schweren Depressionen einen Arzt auf.
Ich darf in keinem Fall Heilung versprechen und tue dies auch nicht.

 

Leben Beratung Herausforderung Coaching

Im Universum gibt es kein „du sollst“ oder „du sollst nicht“. Tu, was du tun willst.

Du bist der Schöpfer Deiner Realität, und das Leben kann sich Dir auf keine andere Weise zeigen als auf die, wie Du denkst, dass es dies tun wird. Du lebst nicht, um zu entdecken, was jeder Tag für Dich bereithält, sondern um ihn zu erschaffen.

Ob du glaubst, dass du etwas schaffst, oder ob du glaubst, dass du es nicht schaffst - du wirst auf alle Fälle Recht haben!

Unterschiedliche Dinge können einen Menschen aus der Bahn werfen. Gelingt es nicht, sich selbständig wieder ins Gleichgewicht zu bringen, kann dies in einer Spirale enden, welche einem immer mehr in die Tiefe zieht und welche einem immer mehr Kraft raubt welche dann wiederum fehlt um sich aus dem Tief alleine heraus zu manövrieren.

In diesen Momenten ist Begleitung angesagt. Hilfe die es Dir ermöglich trotz der schwierigen Umstände (egal ob diese ihren Ursprung jetzt oder gar in der Vergangenheit hatten) deinen Platz im Leben (wieder) zu finden.

Ich nehme Dir Deine Herausforderungen nicht weg, es ist Sinn (des Lebens), dass Du diese Erfahrung selber machst. Ich Begleite Dich, damit Du u.a. deine Resilienz wieder erlangst.

Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.

Dies beruht Beispielsweise auf der Fähigkeit:

  • eine optimistische Grundhaltung zu erlangen
  • die Opferrolle verlassen und sein Leben selbst in die Hand nehmen zu können
  • auf eigene Kompetenzen vertrauen und künftig benötigte identifizieren zu können
  • soziale Bindungen einzugehen und zu nutzen
  • realistische Ziele zu setzen und auf eine langfristige Perspektive auszurichten
    und äussere sowie innere Umstände schaffen die zur Zielerreichung führen
  • seine Ressourcen optimal einzuplanen (keine Ueber-/Unterforderung)
  • zu kommunizieren (mit Worten, Gefühlen, Gesten, Taten, ...)
  • Konflikte austragen zu können
  • mit Frustration umgehen zu können


dies kann sein für
  • Beruf, Partner, Familie
  • Entscheidungen (privat und beruflich)
  • Standortbestimmung (Beruf, Lebensweg)
  • Sinnfindung, Erlangung innerer Sicherheit
  • Impulsgebung in "festgefahrenen" Situationen
  • Oeffnen der Perspektiven
  • Deine Sexualität
  • Zukunftsplanung
  • Supervision
  • uvm.

 

 

Wenn wir uns ein Ziel setzen, dann geht es gar nicht um das Ziel an sich.
Es geht vielmehr darum, dass wir der Mensch werden, der dieses Ziel erreichen kann.
nach Anthony Robbins

Wenn ich mir kein Ziel setze (z.B. auf einen Berg zu wandern) dann gehe ich nicht los. Wenn ich auf dem Weg aber nur das Ziel im Auge habe, dann sehe ich die wundervollen Blumen nicht, wage es nicht mal einen wundervollen, spannenden, sinnlichen Umweg zu machen. Somit führt mich das Ziel auf den Weg und danach ist der Weg das Ziel. von Chris Stamm

 

Zum Nachdenken von Nadine Stair (war als sie es schrieb 85)

"Könnte ich mein Leben nochmals leben, dann würde ich das nächste Mal riskieren, mehr Fehler zu machen. Ich würde mich entspannen, lockerer und humorvoller sein als dieses Mal. Ich kenne nur sehr wenige Dinge, die ich ernst nehmen würde.

Ich würde mehr verreisen. Und ein bisschen verrückter sein. Ich würde mehr Berge erklimmen, mehr Flüsse durchschwimmen und mir mehr Sonnenuntergänge anschauen. Ich würde mehr spazieren gehen und mir alles besser anschauen. Ich würde öfter ein Eis essen und weniger Bohnen.

Ich hätte mehr echte Schwierigkeiten als eingebildete. Müsste ich es noch einmal machen, ich würde einfach versuchen, immer nur einen Augenblick nach dem anderen zu leben, anstatt jeden schon viele Jahre im Voraus.

Könnte ich noch einmal von vorne anfangen, würde ich viel herumkommen, viele Dinge tun und mit sehr wenig Gepäck reisen, würde ich im Frühjahr früher und im Herbst länger barfuß gehen. Und ich würde öfter die Schule schwänzen.

Ich würde mir nicht so hohe Stellungen erarbeiten, es sei denn ich käme zufällig daran. Auf dem Rummelplatz würde ich viel mehr Fahrten machen, und ich würde mehr Gänseblümchen pflücken."

*** es kann extrem hilfreich sein, wenn sie diesen Text ausdrucken, in der Geldbörse mitführen und bei Bedarf heraus nehmen und lesen ***

 

Auf meinen Seiten finden Sie viele Informationen, wenn Sie eine Beratung wünschen, wie Sie Ihren Weg gehen können Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!